HOME
Aktuelles
Galerie
Termine
 

Rückblick - Maiwanderung 2018

Am 1. Mai trafensich um 10:00 Uhr25 Wanderfreunde am Sportheim in Garstadt, um gemeinsam bei bestem Wanderwetter einen schönen Maiwandertag zu erleben. Nachdem wir den Main über die „Gorschter Staustufe“ überqueren durften, gingen wir auf Erkundungstour durch das Naturschutzgebiet bis zum Aussichtsturm, an dem wir eine kurze Pause einlegten. Dann ging es weiter am Kernkraftwerk vorbei über Grafenrheinfeld nach Bergrheinfeld. Am Damm entlang liefen wir zurück nach Garstadt, um die Maiwanderung nach 15 Kilometer mit einem gemeinsamen Besuch des Hoffestes im Weingut Gessner ausklingen zu lassen.

Rückblick auf die Faschingssitzung

In 5 Stunden „Rund um die Welt“

Unter dem Motto“ Rund um die Welt“ sorgten die närrischen Akteure der Faschingssitzung im Gorschter Sportheim für ein buntes Spektakel. Petra Ziegler, die Moderatorin des Abends, eröffnete in ihrer unvergleichlichen und professionellen Art die Faschingssitzung und animierte bereits beim Einzug mit dem 5er Rat das Publikum im voll besetzten Sportheim zum Mitmachen. Unterstützt wurde sie dabei vom Stimmungsmacher „Sammy“, der traditionell für den musikalischen Rahmen sorgte. Die bezaubernde Selina Günzel eröffnete als Tanzmariechen mit ihrer akrobatischen Darbietung den lustigen Abend und durfte gleich zu Beginn des umfangreichen Rahmenprogramms eine Zugabe tanzen. Ordentlich Applaus sahnte die Tanzgruppe „Mee-Hexen“ ab, die das Publikum mit ihren verschiedenen Tanzeinlagen aus aller Welt begeisterten. Anschließend philosophierte Tobis Klein in der Bütt über komplizierte Maßeinheiten weiblicher Oberweite. Die Spannung stieg im Saal, als die Gruppe „Kings & Queens“ eine moderne Version des Märchen Aschenbuttel auf der Bühne aufführte. Als Sebastian Döpfert, als vertratschter Frisör, das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres zum Besten gab, wurde es ruhig im Saal, da jeder gespannt zuhörte, wer diesmal im Publikum sein „Fett weg“ bekam. Nach der Pause wurden die Zuschauer von der coolen Musik der Tanzgruppe „Funky-Girls“ mitgerissen, die während einer Busreise – Rund um die Welt - zu ihrer Aufführung spielte. Als Bongis begeisterte die Gruppe „Candy Crush“ alias Julia Wilhelm und Katharina Sauer aus Wipfeld, als sie auf der Paradies-Insel Bonga spannende Abenteuer erlebten. Zum zweiten Mal stieg Sebastian Döpfert auf die Bühne und hielt gekonnt witzig einen Vortrag übers Vortragen. Dass unser Wipfelder Gast Ingbert Schneider es in der Bütt drauf hat, bewies er zur späten Stunde, als er im perfekten Outfit die Schwierigkeiten einer Weinprinzessin während ihrer Amtszeit dem Publikum näherbrachte. Als Schluss-Darbietung unserer stimmungsvollen Faschingssitzung gingen die „Gorschter Promillos“ in ihren lustigen, einfallsreichen und fantasievollen Kostümen auf die Bühne um einen Zwergentanz aufzuführen. Zum großen Finale versammelten sich alle Darsteller auf der Bühne um die Stimmung im Saal noch einmal anzuheizen. Nach einer abschließenden Polonaise durch den ganzen Saal, wurde dann noch bis in die frühen Morgenstunden getanzt.
Die Vorstandschaft des FC Garstadt bedankt sich bei allen Akteuren, den Helfern an der Theke, in der Bar und im Service, bei Musiker „Sammy“ und allen, die bei der Organisation der erfolgreichen Faschingsveranstaltung beigetragen haben.

 
   
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
     
Impressum
   
A.K